Leiterinnen der Gitarrenbrigade/Frauenchors

Die Leiterin des Frauenchors zeichnet sich für alle musikalischen Belange eines Heilsarmee-Korps verantwortlich. Mit Unterstützung eines Teams sind jährlich gegen achtzig Termine für Proben und Auftritte vorzubereiten. 12 Frauen und ein Mann leiteten seit 1929 die Gitarrenbrigade bzw. den Frauenchor.

1929 - 1959 Ida Flor

1959 - 1969 Rosmarie Städeli-Nigg

1969 - 1971 Samuel Schärz

1971 - 1972 Rosmarie Städeli-Nigg

1972 - 1976 Ruth Stettler-Hanselmann

1976 - 1980 Hanna Götsch-Lichti

1980 - 1992 Eva Zürrer-Geissmann

1992 - 1994 Heidi Stolz

1994 - 2003 Franziska Bates-Steck  (Wechsel von Gitarrenbrigade zu                                             Frauenchor)

2003 - 2006 Mona Reuteler-Erzberger

2006 - 2008 Sandra Walzer-Von Rotz

2008 - 2011 Christine Baumann-Egli

2011 - heute Cornelia Zürrer-Ritter



Die Geschichte des Frauenchors in Bildern