All-inclusive – alle(s) dabei!

Mit Testen der Ungeimpften begannen wir unsere gemeinsame Woche am 31. Juli. Mit einem Spucktest für alle mussten wir das Lager am 7. August abschliessen. Ja – Corona hatte sich sich in unsere Lagergemeinschaft eingeschlichen und mehrere Personen entwickelten Symptome. Sie wurden sofort isoliert und später nach Hause gefahren.

Weil es zum Glück milde Krankheitsverläufe sind, konnten wir unsere gemeinsame Zeit am Freitagabend trotzdem mit einer schönen “Celebration” (alle mit Masken!) abschliessen. 

Martins hervorragende Fotos, die er uns präsentierte – untermalt mit live-Musik von Mike –, liessen uns die Erlebnisse der letzten sieben Tage noch einmal Revue passieren. Die vielen strahlenden Gesichter auf den Bildern sprechen eine deutliche Sprache: Wir haben zusammen eine unvergessliche Zeit verbracht! All inclusive – alle(s) dabei: Eine tolle Gemeinschaft, attraktive Workshops, feines Essen, Sport, Spiel und viel Spass. Vor allem aber  Gottes Segen und sein spürbares Nahesein.