Das Musikkorps der Heilsarmee Zürich Zentral führt seit Jahren mit innovativen Ideen die lange Tradition der Heilsarmee-Musik fort. Ob in Einsätzen im Gottesdienst, auf Plätzen im Freien, in Konzerten oder in Heimen und Spitälern, überall nehmen die Musikanten ihre Aufgabe wahr:

Singet und spielet dem Herrn!

Blasmusik und Gesang gehören zur Heilsarmee wie das Glocken- und Orgel- spiel zum sonntäglichen Gottesdienst in der Kirche. Jedes Heilsarmeekorps (Gemeinde) hat denn auch eine Gruppe von SängerInnen und in vielen gibt es eine aktive Bläsergruppe. Lied und Musik sollen die Zuhörer aufmerksam machen und den gottesdienstlichen Rahmen für die Predigt und Besinnung bilden. Ausser in den vielen Versammlungen im Freien und in den Sälen sind die musikalischen Formationen bei allen grösseren Veranstaltungen der Heilsarmee, etwa am alljährlichen Auffahrtskongress in Zürich, zu hören.

Der Dirigent, Daniel Bates, und die 30 Musikanten stellen mit grossem Engagement einen Teil ihrer Freizeit in den Dienst der Heilsarmee und des Musikkorps.

 

Das Musikkorps in Moskau 1997